Gran Canaria 2017

Es muss nicht immer Mallorca sein

So oder so ähnlich ging es zu einer Woche Rennrad fahren nach Gran Canaria. Zum Glück habe ich mich zu sehr mit der Insel im Vorfeld beschäftigt, sonst hätte ich mir über die hohen Temperaturen Ende April ebenso Gedanken gemacht wie über die vielen Höhenmeter pro Tour.

Arrow
Arrow
PlayPause
Gran Canaria - Playa del Inglés
Slider

 

Gutes Material, gute Guides und gute Mitfahrer

Da ich einfach Rennrad fahren wollte, habe ich das Rad und die Touren bei Free Motion auf Gran Canaria gebucht. Das Rad war bei Abholung perfekt eingestellt, so dass ich direkt eine kleine Runde drehen konnte. Gestartet wurde in Playa del Inglés mit einer kurzen Informationen zur Tour, der Möglichkeit Wasser und Verpflegung einzustecken und bei Bedarf am Rad zum schrauben.

Es hätten mehr sein dürfen

Vier Touren auf Gran Canaria lassen sich kurz zusammenfassen: „Es hätten mehr sein dürfen.“
Allerdings hatten die vier Touren es schon in sich, da sind meine Mitfahrer auf den vier Touren (siehe Bilder) uns einig. So sind auf rund 385km mit rund 8050Hm zusammengekommen. Mit drei weiteren Touren kann man in einer Woche also noch mehr erreichen. Eine Übersicht der Touren gibt es bei Free Motion Bikecenter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.