Rennrad

Die Saisonplanung 2018 steht!

Die Saisonplanung für das Jahr 2018 steht. Sofern jetzt die Vorbereitung gut läuft, die Familie den Rücken stärkt und die Gesundheit keinen Strich durch die Rechnung macht, stehen die Veranstaltungen für 2018 fest.

Die Straße steht im Fokus

Sturm Friederike ist nicht schuld daran, dass dieses Jahr die Straßenveranstaltungen im Vordergrund stehen. Der Saisonbeginn letztes Jahr mit dem MTB-Rennen in Sundern-Hagen war ein schöner Auftakt, passt aber dieses Jahr genauso wenig in den Terminkalender wie verschiedene Veranstaltungen der Nutrixxion-Trophy. Aber vielleicht ergibt sich spontan noch etwas im Wald. Saisonplanung 2018 …

Saisonplanung von West nach Ost – von Köln bis Hameln

Es sind im Jahr 2018 verschiedene Veranstaltungen dabei…

  • Gestartet wird am 01.Mai bei „Eschborn-Frankfurt“. Mit dem Rennrad geht es rund 100km durch den Frankfurter Norden über 1200 Höhenmeter – mehr auf Bikemap.
  • Über Pfingsten (19/20.Mai) geht es für mich zum ersten Mal nach Bimbach zum Rhön Radmarathon. Ein Wochenende ohne Hektik, da es keine Rennveranstaltung ist. Die Kilometer und Höhenmeter werden die Veranstaltung allerdings unvergesslich machen. Hoffentlich wird es Rennradfahrer-Wetter!
  • In Köln tobt am Rosenmontag der Karneval und am 10.Juni die Radfahrer – „Rund um Köln“ steht an und ich bin zum ersten Mal dabei. Auf den Spuren vergangenen Touren durch das Bergische Land geht es auf die 100er Strecke mit ganz vielen Höhenmetern.
  • Von Juni bis September ist Zeit für Urlaub, Training und vielleicht ein MTB-Rennen ;-).
  • Am 2.September geht es wieder nach Hameln. Nach den guten Erfahrungen im letzten Jahr für den Rennradler und die Familie fahre ich den GFNY Deutschland in Hameln über 95km mit.
  • Die Saisonplanung endet am 3.Oktober wie in den letzten Jahren in Münster. Der Sparkassen Münsterland Giro war in den letzten Jahren ein gelungener Saisonabschluss und dieses Jahr bestimmt auch wieder. Nach rund 100km endet die Saison 2018 in Münster.

Wie läuft es?

Wer mal sehen möchte, wie es in der Saisonvorbereitung und dazwischen so läuft, findet einen Ausschnitt der Aktivitäten auf Strava oder auch auf Facebook. „Folgt“, „Liked“ oder „abonniert“ 😉

[windsor_strava_athlete_feed athleteid=“14768134″ followers=0 clubs=5 activities=5]

 

 

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.